Das Erbe der Ardèche in der Nähe des Campingplatzes Les Peupliers

Das Erbe der Ardèche ist reichhaltig und Sie befinden sich in idealer Lage in der südlichen Ardèche auf dem Campingplatz Les Peupliers, um davon zu profitieren! Wenn Sie alte malerische Dörfer entdecken oder in unsere Geschichte oder Vorgeschichte eintauchen, werden diejenigen bedient, die das kulturelle Erbe entdecken möchten. Wenn Sie Landschaften bevorzugen, ist die Ardèche ein Land der Natur. Um alle Ansätze in Einklang zu bringen, ist die Entdeckung des gastronomischen Erbes unerlässlich! Diese Aktivitäten sind alle mit dem Auto innerhalb von 45 Minuten vom Campingplatz aus erreichbar.

Besuchen Sie uns an der Rezeption des Campingplatzes Les Peupliers. Wir beraten Sie bei den zahlreichen Besuchen in der Ardèche. Weitere Informationen finden Sie auch im Tourismusbüro Vogüé, das sich am Fuße der zum Schloss führenden Gassen befindet. Es erstreckt sich über das gesamte Gebiet der Pont d'Arc-Ardèche.
 

Wo kann man charaktervolle Dörfer in der Nähe des Campingplatzes entdecken?

Liebhaber von Burgen, Kirchen und engen Gassen mit Steinhäusern werden begeistert sein: Rund um den 3-Sterne-Campingplatz Les Peupliers erwartet Sie eine große Auswahl an Besuchen oder Spaziergängen in Dörfern mit Ardèche-Charakter, die als solche gekennzeichnet sind.

Allein auf dem Gebiet der Gemeinde Gorges de l'Ardèche, von der Vogüé abhängt, gibt es bereits 3! Besuchen Sie nach Vogüé und seiner Burg Balazuc (10 Minuten vom Campingplatz entfernt), dessen Altstadt an der Klippe hängt, die sich in der Ardèche und Labeaume widerspiegelt, einem mittelalterlichen Dorf an der Kreuzung von drei Flüssen und seinen jahrhundertealten Platanen, die sich am Fuße des Campingplatzes befinden Rock. Balazuc und Vogüé sind auch die einzigen Ardèche-Dörfer, die zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählen, und sie liegen ganz in der Nähe des Campingplatzes Les Peupliers!

Viele andere charaktervolle Dörfer wie Alba-la-Romaine, Chassiers oder Vinezac sind weniger als 30 Minuten vom Campingplatz entfernt: Sie werden viel Spaß haben, durch ihre Gassen zu gehen und Ihr eigenes Ranking zu erstellen!

Und zur Abwechslung vergessen Sie nicht Aubenas und seine prächtige restaurierte Burg, 12 km vom Campingplatz entfernt…

Was ist das historische Erbe in der Nähe des Campingplatzes?

Reisen Sie in die Vergangenheit: Entdecken Sie Alba-la-Romaine (20 Minuten vom Campingplatz entfernt), das in der Antike die Hauptstadt des heutigen Bas-Vivarais war und eine der am besten erhaltenen archäologischen Stätten der Welt enthält Gallo-römische Ära sowie ein bemerkenswertes Museum, und verlieren Sie sich im Labyrinth seiner Gassen, die noch von seiner mittelalterlichen Periode geprägt sind.

Die reich verzierte Höhle von Pont d'Arc oder Grotte Chauvet lädt Sie ein, in die Fußstapfen unserer Vorfahren zu treten. Ihre Gravuren und Zeichnungen stammen aus der Zeit vor 36.000 Jahren und sind damit das älteste Kunstwerk in Skalieren Sie zur Welt. Es wurde 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und war Gegenstand einer sehr originalgetreuen Rekonstruktion, die 2015 auf einer 29 Hektar großen Waldfläche, die auch ein Entdeckungszentrum, einen Ausstellungsraum und eine Bildungszentrum.

All dies weniger als 30 Minuten vom Campingplatz Les Peupliers entfernt!

Gibt es bemerkenswerte Naturgebiete in der Nähe des Campingplatzes?

Die große Vielfalt der von Flüssen, geologischen Formationen, Fauna und Flora geprägten Landschaften macht diese Region zu einem einzigartigen Ort. Die Natur präsentiert sich Ihnen auf vielfältige Weise: Ebenen und Hochebenen, Schluchten und Täler, üppige Wälder und Buschwälder, Wasserfälle und Kalksteinbecken, Hügel und Berge, Flüsse und Bäche…

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Schluchten der Ardèche, die Sie zu Fuß im Naturschutzgebiet oder von den schwindelerregenderen Straßen bis zu Belvederes und hochgelegenen Balkonen entdecken können, der Pont d'Arc, ein beeindruckender Naturbogen von 34 m Spitze, die die Ardèche oder die Aven d'Orgnac überspannt, klassifizierte Grand Site von Frankreich, bewundernswertes Netzwerk von Räumen mit Stalagmiten, Stalaktiten und Vorhängen, die bemerkenswert hervorgehoben werden. Die zentrale Lage des Campingplatzes Les Peupliers ermöglicht es Ihnen, diese Juwelen zu bewundern.

Aber hören Sie hier nicht auf: Lassen Sie sich von der Lage des Pont du Diable, einem Basaltfluss über der Ardèche oberhalb von Aubenas oder dem Ray-Pic-Wasserfall ganz in der Nähe von Vals- überraschen. les-Bains. Besuchen Sie die Ardèche Cévennes in der Region Vans mit den Chassezac-Schluchten und dem magischen Wald von Païolive und seinen beeindruckenden Felsen oder den regionalen Naturpark Monts d'Ardèche, 5 km vom Campingplatz entfernt!

Was kann man in der südlichen Ardèche gut schmecken?

Feinschmecker und Feinschmecker können Gerichte und Weine der Ardèche genießen, die Farben bewundern und die Düfte der vielen Märkte (einschließlich der Vogüé, die vom Campingplatz aus zu Fuß erreichbar sind) atmen.

Offensichtlich gibt es in der lokalen Gastronomie einen guten Platz, den Trüffelmarkt Ruoms (15 Minuten vom Campingplatz entfernt), der Transaktionen im Zusammenhang mit dem berühmten Pilz anregt. Einfacher gesagt, Sie werden kaltes Fleisch wie Abomasum oder gute Trockenwürste und Käse (einschließlich des berühmten Picodon mit Ziegenmilch) von vielen Bauernhöfen in der Region zu schätzen wissen. Hochwertiges Fleisch wie feines fetthaltiges Rindfleisch von Mézenc (zwischen Ardèche und Haute Loire) steht ebenfalls auf der guten Speisekarte. Für vollständigere Gerichte empfehlen wir die Bombine, ein typisches Ardèche-Gericht aus Kartoffeln, Rind- und Schweinefleisch, das jedes Jahr während des Dorffestivals im Saint Andéol de Berg angeboten wird. Probieren Sie die Maoche oder Maouche, die Zubereitung der Ardèche-Platte auf der Basis von Wurstfleisch und Kohl, gefüllt mit Schweinebauch, oder die Ravioles der nahe gelegenen Drôme. Verpassen Sie nicht, die Kastanie zu entdecken, die für die Region in all ihren Formen typisch ist, und insbesondere die berühmte Aubenas-Kastaniencreme (2 Fabriken, 15 Minuten vom Campingplatz entfernt). Sie werden gute Früchte aus den Obstgärten von Drôme, der führenden Bio-Abteilung in Frankreich, genießen.

Alles wird mit guten lokalen Weinen abgespült, mit den geschützten Weinbezeichnungen der Hänge der Ardèche oder der qualitativeren der Côtes-du-Vivarais, die nur wenige Kilometer vom Campingplatz entfernt hergestellt werden. Sie können sogar eine alte Rebsorte aus der Ardèche entdecken, die heute geehrt wird, den Chatus.

Um Ihren Gaumen zu erfrischen, sind das sprudelnde Wasser von Vals und die Königin der Basalte von Asperjoc unerlässlich.